BIG Arbeitsschutz GmbH
Königsberger Str. 6
21244 Buchholz

Telefon:
04181 / 9095-0

Telefax:
04181 / 9095-55

E-Mail:
info@big-arbeitsschutz.de

Arbeitsschutzschuhe

Schuhe

Die Sicherheitsschuhe für unsere Kunden setzen konsequent auf nachhaltige Sicherheit, optimiert für den persönlichen Schutz an vielen Einsatzorten.

Sie befinden sich hier: Produkte » Schuhe
FlexStar 5170 S1P

FlexStar 5170

ruNNex

RUNNEX® S1P-Sicherheitshalbschuhe, ESD-Eigenschaft, Alu-Kappen, dadurch geringes Gewicht, Obermaterial: Microfasermaterial, Textileinsätze, Futter: atmungsaktives RUNNEX® AIRSTREAM-Funktionsfutter, Fersenfutter: RUNNEX® SOFTtouch, Durchtrittschutz: metallfrei, auch in Übergrößen verfügbar!

Die FlexStars bieten eine flexilbe 2-Dichten-PU-Sohle mit einer PU-Zwischensohle und sind dadurch sehr flexibel und anpassungsfähig.

Stoßfeste Aluminium-Kappen reduzieren das Gewicht, sind athermisch, nicht leitend, nicht magnetisch und korrosionsbeständig.

Die ESD-Schuhe verhindern zuverlässig die elektrische Aufladung seines Trägers. Die Schaden verursachende Entladung (Electronic Static Discharge ESD) wird dadurch an sensiblen Arbeitsplätzen wie Laboratorien, Elektronikindustrie oder Forschungsinstituten unterbunden.

Beim RUNNEX® EVA-Dämpfungssystem arbeitet die Sohle mit: Bei jedem Schritt fängt die dynamische Dämpfung Bewegungsenergie kontrolliert ab. Diese intelligenten Stoßfänger bieten nachhaltige Entlastung für Rücken und Muskulatur.

Die S1P Sicherheitsschuhe überzeugen neben den Anforderungen aus S1 mit einer durchtrittsicheren Zwischensohle und sind dank der RUNNEX® Alu-Protection Kappe extrem leicht. Der metallfreie Durchtrittschutz vereint modernstes HT-Keramikmaterial, Ergonomie und Tragekomfort zu einem einmaligen Sicherheitskonzept.

Bei diesem Modell ist es möglich, es mit den individuell angefertigten LunaWork Einlagen unseres Partners, Kreißl Orthopädie-Schuhtechnik, auszurüsten. Zusätzlich bietet die Gestaltung des Sicherheitsschuhs die Möglichkeit der Bearbeitung durch unseren Orthopädie-Partner, für die am häufigsten benötigten, zertifizierten Zurichtungen an. So können Fußbeschwerden ausgeglichen oder gelindert werden können. Diese Einlagen und Zurichtungen wurden vom TÜV Rheinland geprüft und sind zertifiziert. Sie sind für die Anwendung der ÖN-21259-2017, Variante A und B geeignet und entsprechen den Anforderungen der DGUV Regel 112-191/ 112-991 (BGR 191), Anhang 2, Abschnitt 4.2.1. und 4.2.2.1:

Einlegesohle: ganzflächig, orthopädisch, Kreißl
- Luna 1, Farbe: schwarz
- Luna 2, Farbe: schwarz
- Luna 3, Farbe: schwarz

Max. orthopädische Zurichtung:
- 10 mm Sohlenerhöhung am hinteren Ende der Zehenschutzkappe
- 30 mm Sohlenerhöhung im Fersenbereich
- Sohlenranderhöhung (außen/innen bis max. 6 mm)
- Absatzerhöhung (bis max. 20 mm)
- Orthopädische Abrollhilfen:
   - bis max. 30 mm im Gelenkbereich
   - bis max. 20 mm im Ballenbereich
   - bis max. 10 mm am hinteren Ende der Zehenschutzkappe

Rutschhemmung:

  • SRC (geprüft auf Böden aus Keramikfliesen mit NaLS (Natriumlaurylsulfatlösung) und auf Stahlböden mit Glycerin (SRC = SRA+SRB))

Normen:

  • EN ISO 20344:2011 - Persönliche Schutzausrüstung - Prüfverfahren für Schuhe
  • EN ISO 20345:2011 - Sicherheitsschuhe für den gewerblichen Bereich
  • EN 61340-4-3:2001 - Schutz vor statischen Aufladungen
  • zertifiziert für orthopädische Einlagen und Zurichtungen DGUV Regel 112-191 / 112-991 (BRG 191)

tl_files/big_webseite/bilder/Piktogramme/ESD.jpgEN 61340-4-3:2001

tl_files/big_webseite/bilder/Piktogramme/neues Siegel 2015 ohne Ränder f. Website.jpg  DGUV Regel 112-191 / 112-991 (BRG 191)

Art. 5170

Farbe

grau/grün

Ausstattung

  • Obermaterial: Microfasermaterial, Textileinsätze
  • Futter: RUNNEX® AIRSTREAM-Funktionsfutter
  • Fersenfutter: RUNNEX® SOFTtouch
  • Sohle: PU-Laufsohle schwarz mit PU-Zwischensohle
  • Dämpfung: RUNNEX® EVA-Dämpfungssystem
  • Kappe: RUNNEX® Alu-Protection
  • Durchtrittschutz: metallfrei
  • Fußbett: ganzflächige, atmungsaktive Einlegesohle zum Auswechseln
  • Gewicht: ca. 516 g / Stück Gr. 42
  • Rutschhemmung: SRC
  • Normen: EN ISO 20344:2011, EN ISO 20345:2011, EN ISO 61340-4-3, zertifiziert für orthopädische Einlagen und Zurichtungen DGUV Regel 112-191 / 112-991 (BRG 191)
  • Plus: Geringes Gewicht, sehr flexible 2-Dichten PU-Sohle, gepolsterte Lasche, gepolsterter Schaftrand, metallfreie Durchtritthemmung, ESD (Schutz gegen elektrostatische Entladung gemäß DIN EN 61340), die Sicherheitsshuhe sind geeignet für orthopädische Einlegesohlen und Zurichtungen

Einsatzgebiete

Die Sicherheitsschuhe der Klasse S1P garantieren hohen Komfort, große Stabilität und soliden Schutz gegen Stürze durch Ausgleiten. Sie sind vielseitig einsetzbar, wie z. B. in der Industrie, Lager und Logistik, Handwerk, in Innen-/Trockenbereichen und dank des wasserabweisenden Obermaterial auch bedingt und designabhängig in Außenbereichen.
Zusätzlich verhindern ESD-Schuhe zuverlässig die elektrische Aufladung seines Trägers. Die Schaden verursachende Entladung (Electric Static Discharge ESD) wird dadurch an sensiblen Arbeitsplätzen wie z. B. in Laboratorien, Elektronikindustrien oder Forschungsinstituten unterbunden.

Größe(n)

Weite 11 - Form A - Größen 35-52

Zurück